Startseite Painting Tanz der Stare China 2015 Hamburg 2015 Dänemark Giebel von Lüneburg China - 2013 Zeichen Akt -Fotografie Mein Lüneburg Nord- und Ostsee Galerie Shanghai 2009 Konzerte Reisen Literatur info Ausstellungen 2014 Über mich Impressum

Ausstellungen 2014:



Themen:
Events
Freunde
Performances
Kalender 2013


Gemischtes

F Ü R   I H R E N   T E R M I N K A L E N D E R 

Ab Sonntag den 22. Dezember 2013 bis Ende April 2014 können Sie meine Fotoarbeiten zum Thema
Lüneburg " Mal - anders"

in der Lokalität

"Pons", Salzstrasse Am Wasser 1, 21335 Lüneburg

ansehen.

Öffnungszeiten wie die des Pons.


 

Auf der Mitte der Welt



Nach oben

A B   2 0 1 4 


Ab 02. April 2014
findet die Austellung

"ZEICHEN"

in der Galerie
Im Zieglerhof
Glockenstr. 1A
21335 Lüneburg
statt.
(neben Cafe Hirsch)

Die Vernissage ist am 03. April 2014 ein Donnerstag
ab 18.00 Uhr

geöffnet:
Dienstag/Mitwoch/Donnerstag/Freitag von 14- 17 Uhr
und Samstag von 10-16 Uhr.

Ich freue mich auf Ihren Besuch.
Jr-Groeger


Fotografie
Ausstellung "Zeichen"
Eine Arbeit mit Farben und Formen.

Die Ausstellung "Zeichen" ist ein sich wandeldes und beständig erweiterndes Fotoprojekt.
Ich suche nie direkt nach "Dem" Motiv, ich lasse mich finden und inspirieren von den Gegebenheiten am Rande meines Blickfeldes.
Ich entdecke Spuren, Formen - Rost, Risse im Beton, Farbe, ..und und vieles mehr. Die Objekte meiner Wahrnehmung befinden sich
in dem Augenblick schon in einer Form der Veränderung - vielleicht nagt schon der Zahn der Zeit an ihm - während ich ihn betrachte.
Ich betrachte mein Bild, tauche ein und beginne zu transformieren, verändern und versuche die Rätsel oder die Geschichen zu ergründen
die im Verborgenen liegen.
Manchmal scheine ich etwas zu erkennen und schon entschwindet der Eindruck.
Für mich ist in der Arbeit in diesem Projekt wichtig, das der Betracher seine eigene Assoziation "freilegt", seinen Gedanken, seiner Fantasie
einen magischen Raum öffnet.
Dieser Gedanke birgt das ich mich (oft) nicht auf ein Bildtitel festlege. Der Betrachter soll den Freiraum nutzen seine eigene Welt zu erschaffen.
Jörg - rüdiger Groeger


 


Nach oben

Druckbare Version